M

Metallkeramik
spezielles Material zur Herstellung von Verblendungen f�r Metallkronen oder Br�cken.

Milchzahn
Kinder bekommen zun�chst ein Milchgebiss, das beim Heranwachsen durch ein bleibendes Gebiss ersetzt wird. Bei Menschen besteht das Milchgebiss aus 20 Z�hnen - dem mittleren und seitlichen Schneidezahn, dem Eckzahn, sowie dem ersten und zweiten Milchmahlzahn (zusammen f�nf Z�hne), jeweils rechts und links, oben und unten. Milchz�hne sind anf�lliger f�r Karies, weil der Zahnschmelz h�chstens 1 Millimeter stark ist. Die Platzhalterfunktion der Milchz�hne f�r die nachfolgenden Z�hne ist wichtig, vorzeitiger Verlust der Milchz�hne sollte vermieden werden.

Munddusche
Instrument, mit dem Speisereste und Plaque mit einem Wasserstrahl aus den Zahnzwischenr�umen entfernt werden k�nnen.

Mundhygiene
Ma�nahmen zur Entfernung der Zahnbel�ge mithilfe von Zahnb�rste, Zahnpasta, Zahnstocher, Zahnseide und Munddusche. In der Zahnarztpraxis muss au�erdem regelm��ig Zahnstein entfernt werden.